MÖBEL SONDERANFERTIGUNGEN
Zurück zur Übersicht

Palettenmöbel einfach selber bauen DIY

Selbstgemachte Unikate als Blickfang in jedem Wohnbereich

Aus Europaletten neue Möbel bauen? Ein neuer Trend, der sich in den letzten Jahren stets beliebter gemacht hat und auch heute nicht außer Mode zu kommen scheint. So ist es möglich, aus den handelsüblichen Paletten neue Möbel zu bauen und echt Unikate zu erschaffen. Sei es das passende Sofa für den Balkon oder ein schicker, neuer Couchtisch. Mittlerweile gibt es zahlreiche Anleitungen und Hilfestellungen, mit denen man die Palettenmöbel einfach selbst bauen kann. Von Vorteil ist natürlich die Tatsache, dass man hier nach den Räumlichkeiten und dem vorhandenen Platz gehen kann, um diesen optimal auszunutzen. Doch was muss beim Möbelbau aus Paletten beachtet werden?

Bauanleitungen und mehr – Wie fängt man an?

Um seine eigenen Palettenmöbel bauen zu können, braucht man oftmals nicht einmal eine Anleitung. Über die Möbel, welche nun hergestellt werden sollen, sollte man sich bereits vor dem Bau bewusst sein und auch alle Ausmessungen gilt es vor dem ersten Ansetzen von Säge und Co. durchzuführen. Es ist möglich, seiner eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen und einfach drauf los zu arbeiten. Bei Palettenmöbeln kommt es viel mehr auf die eigene Gestaltung und die individuellen Vorlieben an.


Doch leider steckt nicht in jedem ein Handwerker und auch die Fantasie reicht oft nicht aus, um sich im Vorfeld ein genaues Bild von den neuen Möbeln zu machen. Daher kann es hilfreich sein, die DIY Anleitungen zu nutzen, um ein schönes Möbelstück zu bauen. Palettenmöbel sind einfach was ganz anderes und bringen Gemütlichkeit und Modernität mit. Bevor man jedoch anfängt zu bauen, sollte man schauen, was man benötigt und welche weiteren Utensilien, wie beispielsweise Schleifpapier, Farbe und mehr zum Einsatz kommen.

Worauf sollte man bei den Europaletten noch achten?

In erster Linie ist es wichtig, in Erfahrung zu bringen, wie viele Europaletten für das neue Möbelstück benötigt werden. Auch wenn es schon oft passiert sein wird, ist es ärgerlich, wenn hinterher etwas fehlt oder nicht ausreichend Materialien zur Verfügung stehen und das Vorhaben unterbrochen werden muss. In den meisten Anleitungen steht aber zum Glück eine genaue Mengenangabe. Wer seiner eigenen Kreativität freien Lauf lassen möchte, sollte sich im Vorfeld eine Skizze anfertigen und genau berechnen, wie viele Paletten von Nöten sind.
Wie bereits erwähnt, ist unter anderem auf das richtige Werkzeug zu achten. Zum Glück braucht man kein Spezialwerkzeug, um die Paletten zu bearbeiten. Oftmals hat man das Werkzeug zu Hause und braucht lediglich Farbe oder Lack dazu kaufen.  Ganz abgesehen von den eventuellen Polstern oder anderen Utensilien, welche das neue Möbelstück nun perfektionieren sollen.

Wo kann man die passenden DIY Bauanleitungen bekommen?

Aufgrund der Beliebtheit von Palettenmöbeln gibt es heute bereits eine Vielzahl an DIY Bauanleitungen im Internet. Von einem Palettenbett bis hin zu Balkonmöbeln oder sogar einem klassischen Weinregal ist dahingehend einfach alles möglich. Wer eigene Ideen hat, kann diese natürlich auch umsetzen und demnach schöne neue Möbel für das besondere Ambiente bauen. Der Vorteil von Palettenmöbeln ist, dass man sie in allen Farben und Varianten gestalten kann. Grenzen sind dahingehend keine gesetzt und man selbst kann der Fantasie komplett freien Lauf lassen.

Schöner Couchtisch aus Paletten – DIY Anleitung

Couchtische sind mittlerweile einer der beliebtesten Möbelstücke, die man aus Paletten bauen kann. Dazu wird nicht einmal viel Handwerkergeschick benötigt. Auch weniger erfahrene Handwerker können sich an ein solches Projekt wagen. Bevor wir uns damit beschäftigen, wie man den Couchtisch baut, müssen erst einmal einige Utensilien her.

Folgendes wird für den Paletten Couchtisch gebraucht:

  • 1 Europalette
  • Schleifgerät mit Schleifpapier in den Stärken 80 und 120
  • Holzlasur mit einer Farbe nach Wunsch
  • Lasurpinsel
  • Vier Rollen (diese werden unter den Tisch geschraubt, auf Wunsch auch andere Füße)
  • Schrauben
  • Akkuschrauber oder Schraubenzieher

Schritt 1: Die Palette für den Bau vorbereiten

Um einen Couchtisch bauen zu können, ist es wichtig, dass die Palette ihre ursprüngliche Form behält, ohne dass das Holz zugeschnitten werden muss. Wichtiger ist es, die Palette mit einem Schleifgerät zu bearbeiten, damit man keine Splitter in die Finger bekommt. Der Grobschliff wird als erstes gemacht. Dafür nimmt man das 80er Schleifpapier und geht einmal über die gesamte Palette. Danach wird mit dem 120er Schleifpapier der Feinschliff gemacht, sodass das Holz glatt und ohne jegliche Fasern bearbeitet ist.

Schritt 2: Paletten nach Wunsch lackieren oder streichen

Der Couchtisch gehört ins Wohnzimmer. Daher ist er keinesfalls den Wetterbedingungen ausgesetzt, was wiederum bedeutet, dass man bei der Behandlung des Holzes nun alle Freiheiten genießen kann. Wer den typischen Stil beziehungsweise Charme der Palette beibehalten möchte, kann sie unbehandelt lassen oder mit einem weißen Acryllack bearbeiten. Die Lacke werden dabei in verschiedenen Farben angeboten., sodass nicht nur für jeden etwas Passendes nach dem eigenen Geschmack zu finden ist. So kann der Tisch auch in einer Farbe lackiert werden, welche zu der restlichen Einrichtung passt oder aber als farbliches Highlight dienen soll. Diesen Lack kann man einfach mit einer passenden Rolle gleichmäßig auf die Palette auftragen. Eine gute Alternative für die Bearbeitung der Palette sind Holzlasuren oder einfache Wandfarben.

Als kleiner Tipp am Rande: Bei der Anwendung von Lasur oder Lack sollte man das Fenster weit geöffnet lassen. Das ist nicht nur deutlich gesünder, sondern sorgt zugleich für eine schnelle Trocknung. In der Regel dauert es zwischen einem und zwei Tagen, bis die aufgetragene Farbe komplett eingezogen und abgetrocknet ist.

Schritt 3: Rollen montieren und Couchtisch aufstellen

Im letzten Schritt sind lediglich die Rollen zu montieren. Für den Couchtisch eignen sich besonders gut Lenkrollen, die mit einer Feststellbremse versehen sind. Dadurch bleibt der Tisch genau dort, wo er sein soll und rutscht nicht hin und her. Bei Bedarf kann man einfach die Feststellbremse lösen und den Tisch nach Wunsch verschieben.
Die vier Füße, beziehungsweise Rollen, kann man einfach mit den entsprechenden Schrauben unterhalb des Tisches befestigen.

Wie findet man eine gute, besser gesagt geeignete Palette?

Für die perfekten Palettenmöbel ist es wichtig, gute Paletten zu bekommen. Diese werden aus einem unbehandelten Nadelholz hergestellt, meistens aus der Fichte. Das klassische Maß umfasst 80x120x14,4 cm. Das Eigengewicht einer Europalette liegt bei 25 Kilogramm. Bis zu einer Tonne kann eine Palette tragen, was sie zu einem sehr robusten und guten Möbelstück macht.

Es gibt einige Firmen aus dem Baugewerbe, bei denen man kostenlose Paletten bekommen kann. Leider gehört etwas mehr Glück dazu. Es ist schließlich wichtig, dass die Palette keine defekten Spuren aufweist und nicht sonderlich stark verschmutzt ist. Sollte dies der Fall sein, sind sie nicht zum Bau von Palettenmöbeln geeignet.


Doch Vorsicht: Europaletten haben immer Pfand. Das bedeutet, dass diese in einem Mehrwegsystem verarbeitet werden. Sollte die ein oder andere Palette kaputt sein, kann es vorkommen, dass man diese repariert und wiederverwertet. Einwegpaletten hingegen werden bei einmaligem Gebrauch einfach entsorgt.

Wer möchte, kann eine Palette auch kaufen. Meistens liegt die Neuware bei knapp 10 Euro pro Stück, was umgerechnet für ein Möbelstück nicht teuer ist. Ab 15 Paletten liefern die meisten Unternehmen diese sogar einfach nach Hause.

Weitere Ideen für Palettenmöbel für fortgeschrittene Handwerker

Die fortgeschrittenen Handwerker, die über ausreichend Werkzeug verfügen und ein gewisses handwerkliches Geschick mit an den Tag legen, können sich noch an viele weitere DIY Möbel machen. Neben dem technischen Geschick gehört jedoch auch die Zeit dazu, die man benötigt, um die eigenen Möbelstücke fertigzustellen. Wer sich daher gerne einmal inspirieren lassen möchte kann bereits im Internet einige Beispiele an Palettenmöbeln finden. Möbel für den Balkon, kleine Regale als reine Dekoration oder sogar Apothekerschränke lassen sich mit den Paletten hervorragend bauen. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, dem eigenen zu Hause einen neuen Schliff zu verleihen und mit den Palettenmöbeln entsprechende, optische Highlights zu setzen. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.